Forum .:. Santhera Pharmaceuticals Holding
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Santhera Pharmaceuticals Holding

+37
jheimi
Great2017
Swotchout
The President
Donald Duck
DrBull
db2013
aaahhh
Cherokee
Salming
Börsianer
jiroen
Raxone
wandstrasse-ch
santhera_rookie
Feldsalat
zscsupporter
Biowonder
Gustl24
nemo_fish
Paluru
macao73
mirandolo
Wayne
Lucullus
Acanthophis81
Investment99
roc71
R1HF
Oberländler
PigRace
Börsenninja
carpediem
Weltbummler
value2
BBT_22
Faktisch
41 posters

Seite 1 von 71 1, 2, 3 ... 36 ... 71  Weiter

Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty SAN17 Wandler

Beitrag von Great2017 Sa Feb 20 2021, 08:41

Hallo zusammen

Im Cash Forum hat es interessannte Berechnungen zum Wandler. Was mir aber nicht ganz klar ist sind die folgenden Punkte. Ich habe bisher keine Erfahrungen mit Wandler und würde mich über eine Antwort freuen, egal ob hier oder im Cash Forum. Diese müssen aber erfüllt sein, sonst gehen die Berechnungen nicht auf:

1. Wann darf durch den Gäubigee wandeln? Jederzeit? Macht für mich nicht wirklich Sinn, wäre ja für SAN einen riesen Aufwand wenn immer gewandelt werden könnte.

2. SAN hat das Recht, den Wandler bei 150% zurückzuzahelen. Sind das 150% vom Nominalbetrag? Sprich dann wären es von 40m max. 60m? Das würde ja auch keinen Sinn ergeben wenn die Gläubiger jederzeit wandeln könnten. Dann würden sie dies ja machen bevor Santhera diese 150% Option ziehen würde und die Gläubiger hätten mit den Aktien weiter volles Upside.

3. Haben die gewandelten Aktien keine Sperrfrist? Sprich falls man direkt nach bekanntgabe des neuen Wandlungspreises wandeln kann, kann sofort verkauft werden? Auch das macht für mich wenig Sinn wenn man dann trotzdem noch 3 Jahre lang Zinsen erhält.

Wäre super, wenn mir jemand der Erfahrung hat diese Fragen beantworten könnte. Denn all das ist eine Voraussetzung für die super Berechnungen und wäre eine Erklärung dafür, wieso sich der Anleihepreis nicht dem Aktienpreis oder umgekehrt annähert. Gruss

Great2017

Anzahl der Beiträge : 46
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 15.11.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Ausstieg

Beitrag von Mond Fr Aug 07 2020, 18:03

Habe diese Woche Santhera mit Verlust verkauft.
Aber mit Relief einen schönen Batzen gewonnen .
Nicht übermütig geworden und heute den Überschuss ins Trockene gebracht.

Mond

Anzahl der Beiträge : 3
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 27.05.20

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Mond Mo Jun 08 2020, 06:09

„ Geduld bringt (oft) Rosen „

Mond

Anzahl der Beiträge : 3
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 27.05.20

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Mond Do Mai 28 2020, 15:43

"Besten Dank für Ihre Frage und Ihr Interesse an Santhera.

Wir bestätigen, dass wir Antrag auf Fristverlängerung für die laufende regulatorische Überprüfung des Antrags auf bedingte Marktzulassung (CMA)für Puldysa® (Idebenon) bei Duchenne-Muskeldystrophie gestellt haben. Ausführlicher können wir dazu allerdings erst nach Abschluss der laufenden CHMP-Sitzung, d.h. am Freitag (29.5.), Stellung nehmen. "

Mond

Anzahl der Beiträge : 3
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 27.05.20

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von santhera_rookie Mi Mai 27 2020, 14:00

kann das jemand erklären?

Update on on-going initial applications for Centralised procedure
Santhera Pharmaceuticals (Deutschland) GmbH; treatment of respiratory dysfunction in patients with Duchenne muscular dystrophy (DMD) not using glucocorticoids. Scope: Letter from the applicant dated 13 May 2020 requesting an extension of clock-stop to respond to the list of outstanding issues adopted in April 2020 – adopted via written procedure on 14 May 2020. Action: For information List of Outstanding Issues adopted on 30.04.2020. List of Questions adopted on 17.10.2019.

santhera_rookie

Anzahl der Beiträge : 87
Bewertung : 4
Anmeldedatum : 21.02.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty SANN - CHMP meetings

Beitrag von pee1983 Mo Mai 25 2020, 16:35

Diese Woche bleibt es wegen CHMP meetings spannend : 25, 26, 27, 28.
Es kommt wieder Fantasie auf.

pee1983

Anzahl der Beiträge : 31
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 31.10.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von santhera_rookie Fr Mai 22 2020, 07:17

hallo Great2017
gute zusammenfassung danke! ich sehe es gundsätzlich genau gleich wie du. was passiert mit dem wandler? ist doch auch schon bald ein thema? weiss nicht genau wie das funktioniert.
sobald die zulassung oder positiver entscheid chmp ds ist werde ich nachkaufen, vorher das risiko viel zu hoch.

vielleicht kommt hier wieder etwas leben in die bude, war ein sehr tolles forum. dirtycashharry würde ich auch gerne wieder begrüssen;)

santhera_rookie

Anzahl der Beiträge : 87
Bewertung : 4
Anmeldedatum : 21.02.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Great2017 Do März 26 2020, 15:41

Hallo Liebe Santhera Forumierer

Wie ihr an meinem Benutzernamen ansehen könnt bin ich auch schon eine Weile in diesem Forum und habe früher auch teilweise mitgeschrieben. Ich denke, dass es langsam aber sicher wieder interessant werden könnte hier. Wäre toll, wenn sich auch einige andere ehemalige und neue Teilnehmer wieder  zu Wort melden würden, waren oft sehr gute Beiträge verglichen mit dem cash Forum.

Meine Zusammenfassung/ Sicht der Lage:

1. Raxon wurde 2019 an Chiesi Group verkauft (ausser die Märkte USA + Kanada). von 93m 44m erhalten, sprich 49m noch ausstehend. Die Rechte für die USA + Kanada gehören weiterhin Santhera, Zulassung im Jahr 2023 nach ausreichend Daten möglich.
2. Der CHMP Entscheid für Puldysa (GC non users) wird weiterhin bis Ende H1 2020 erwartet. Dieser wird entscheidend für die Zukunft von Santhera. Ohne einen positiven Entscheid kann ich mir nicht vorstellen, wie es weitergehen soll. Gem. Medienkonferenz vom Dienstag ist diese Zulassung aber sehr wahrscheinlich aus folgenden Gründen: Die Zulassungsstrategie ist anders als das letzte Mal und die ungenügenden Daten vom letzten Entscheid konnten ergänzt werden. Zusätzlich wird Puldysa in England schon seit einigen Jahren erfolgreich eingesetzt. Auch die Zulassungsbehörden in England haben keine Bedenken, haben das early access Programm letztes Jahr verlängert. Es sind 73 Patienten unter aktiver Behandlung (Stand Herbst 2019).
3. Der Rekrutierungsprozess für Vamorolone ist zu 95% beendet. Bald sollte die Nachricht kommen, dass dieser beendet ist und die Studie startet. Resultate werden im Herbst 20 erwartet. Positive Resultate würden zur Einreichung des Zulassungsantrages in den USA führen (Q1 2021).
4. POL6014: Hier war im Herbst 19 die Rede, dass Studienergebnisse im H1 2020 erwartet werden, habe aber nichts mehr gehört. Hat hier jemand mehr Infos? Wäre sehr interessant, da grosses Potential!

Aktuell haben wir eine Marktkapitalisierung von ca. 70m! Alleine aus dem Verkauf von Raxon sollten noch einmal 49m kommen! Zusätzlich haben die Rechte für die USA und Kanada auch einen Wert. Das Geld sollte gem. Telefonkonferenz vom Dienstag bis im Sommer reichen. Es wird versucht, ca. 20m kurzfristig aufzunehmen, damit nach dem Entscheid über Puldysa kein Stress betr. Kapitalerhöhung entsteht. Dies finde ich sehr gut, somit wäre auch eine Verzögerung des Zulassungsentscheides um 1-2 Monate aufgrund des Corona Virus kein Problem. Nach positivem Entscheid folgt eine grössere Kapitalerhöung.

Ich selber bin sehr positiv, finde die Aktie auf dem jetzigen Niveau sehr attraktiv bewertet. Sobald die Nachricht kommt, dass die 20m erfolgreich aufgenommen sind, werde ich noch einmal nachlegen. Vorausgesetzt der Entscheid im Sommer ist positiv, kann wieder Phantasie aufkommen. Mit zusätzlich positiven Studiendaten von POL6014 und Vamorolone geht es dann noch einmal einige Stockwerke aufwärts. Schon alleine eine positive Zulassung für Puldysa in Europa würde eine Marktkapitalisierung von 500Mio locker rechtfertigen. Dazu würde die Angst um die finanziellen Mittel wegfallen, was zu einem noch grösseren Befreiungsschlag führen könnte. Ich bin eindeutig long bei diesen Kursen.

Was ist eure Meinung. Habe ich etwas übersehen/ vergessen?

Great2017

Anzahl der Beiträge : 46
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 15.11.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Abmeldung aus dem Forum

Beitrag von Paluru So Jun 23 2019, 12:01

Liebe Santhera-Freunde,

ich besitze zwar immer noch ein paar Aktien von Santhera, aber ich schaue hier im Forum (wie auch im alten w:o-Thread) nur noch sehr selten rein.

Da ich sogar noch als Moderator geführt wurde, habe ich mich wegen Passivität von dieser Funktion entbunden.
Auch werde ich hier meine Mitgliedschaft innerhalb der nächsten 48 Stunden löschen.
Falls es mit und um Santhera wieder lebhafter wird, ist es allerdings nicht
ausgeschlossen, dass ich mich dann wieder anmelde.

Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit.

Gruß
Paluru

Paluru

Anzahl der Beiträge : 232
Bewertung : 36
Anmeldedatum : 11.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von aaahhh Mo Feb 25 2019, 10:44

NEWS!!!

http://www.santhera.com/assets/files/press-releases/2019-02-25_SYROS_e_final.pdf

Gruß aaahhh

aaahhh

Anzahl der Beiträge : 190
Bewertung : 15
Anmeldedatum : 10.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Santhera - Präsentation

Beitrag von pee1983 So Feb 17 2019, 12:54

XVII International Conference on Duchenne and Becker muscular dystrophy

https://youtu.be/iwH0qFEf_7g?t=21891

pee1983

Anzahl der Beiträge : 31
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 31.10.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty SANN - Kurszielsenkung von Credit Suisse

Beitrag von pee1983 Do Jan 24 2019, 13:13

Santhera – Credit Suisse geht massiv auf 5 (12) zurück mit unterdurchschnittlich.

pee1983

Anzahl der Beiträge : 31
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 31.10.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von aaahhh Fr Dez 21 2018, 17:19

@santhera_rookie

Ich denke eine Eigenschaft von Hr. Meier ist bestimmt sein ungebrochener Glaube an seine Medis. Was bleibt ihm auch anderes übrig, hängt ja selber dick drin und klar möchte er seine Arbeit mit Erfolg krönen. Nur sehe ich es leider immer noch so, dass der Wille und die Kompetenz dieses auch umzusetzen nicht ganz zusammen passen. Das Vorgehen sowohl damals in den USA, die gleich abgewunken haben, wie bei dem abgelehnten Zulassungsantrag bei der EMA , war alles andere als professionell und da stand ihm wohl auch seine absolute Überzeugung, die er auch immer so kommuniziert hat, im Weg. Es reicht eben nicht selber überzeugt zu sein, sondern man muss die Entscheidungsträger mit handfesten Fakten überzeugen. Ob das in Zukunft gelingt? Man wird es sehen, aber vorerst schau ich mir das von der Seitenlinie an, bei der Strategie von Hr. Meier kann ich noch kein großes Umdenken erkennen.
Gruß aaahhh

aaahhh

Anzahl der Beiträge : 190
Bewertung : 15
Anmeldedatum : 10.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von santhera_rookie Mo Dez 17 2018, 14:01

ich denke der bertarelli will seine Millionen auch nicht versickern sehen, er hat glaube ich immer noch knapp 9%.
ich frage mich nur was für daten sie noch vorlegen wollen, ev. Erfahrungen von der MHRA mit den Patienten? FDA wollten Sie ja gar nicht riskieren ohne Steroide.

es bleibt spannend.

santhera_rookie

Anzahl der Beiträge : 87
Bewertung : 4
Anmeldedatum : 21.02.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Ich kann es nicht glauben

Beitrag von Great2017 Mo Dez 17 2018, 13:17

Ich sehen die Chancen grösser als das Risiko.

Ich gehe davon aus, dass es genügend Investoren gibt, welche Santhera nicht pleitegehen lassen wollen. Die Pipeline ist gut gefüllt, da werden sich auch neue finden lassen. Die Frage ist natürlich immer zu welchem Preis. Die aktuelle MK von 70Mio ist sehr tief, bedenkt man schon nur den aktuellen Umsatz von 30Mio von Raxon.

Und wenn es möglich ist, vor der nächsten KE noch positive Zahlen zu Raxon bei DMD zu präsentieren, wäre dies für eine nächste KE Gold wert!

Bin gespannt was da noch geht. Ich denke, wenn man davon ausgeht, dass San überlebt, macht man bei den jetztigen Kursen auf längere Sicht (2-3 Jahre) nichts falsch.

Great2017

Anzahl der Beiträge : 46
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 15.11.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 71 1, 2, 3 ... 36 ... 71  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten