Forum .:. Santhera Pharmaceuticals Holding
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Santhera Pharmaceuticals Holding

+33
Hugo Boss
carpediem
Grayfox
santhera_rookie
db2013
rosven
Acanthophis81
PigRace
Cherokee
sternstunde2
Biowonder
Callchance
Faktisch
Feldsalat
Wayne
mfierke1
Investment99
neuling
wdsjapan
Great2017
zscsupporter
Lucullus
Weltbummler
Salming
Plan_Null
Oberländler
svenf
Gustl24
roc71
wandstrasse-ch
aaahhh
Paluru
nemo_fish
37 posters

Seite 2 von 67 Zurück  1, 2, 3 ... 34 ... 67  Weiter

Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Salming Do Apr 06 2017, 23:45

Danke Dirty! Anscheinend haben wir telepathische Fähigkeiten, wollte vor ca. 1h schreiben, dass die Minutes immer noch nicht online sind.

Wie schon einmal erwähnt, wurden letztes Jahr die Highlights bereits am Freitag publiziert, also gehe ich davon aus  das wir bereits am 21. April bescheid wissen. So oder so, aufgeschoben ist nicht aufgehoben und bald sind sowieso Ferien Very Happy

Salming

Anzahl der Beiträge : 88
Bewertung : 25
Anmeldedatum : 10.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Do Apr 06 2017, 23:18

Re: EMA request reference ASK-29073

Dear Mr,

Thank you for your query. The February Minutes are currently under sign-off phase and will be published soon. However, please note that EMA is closed on Thursday and Friday next week.

We apologise for any inconveniences caused.

Best wishes,



European Medicines Agency
30 Churchill Place | Canary Wharf | London E14 5EU | United Kingdom

Got a question? Ask EMA at www.ema.europa.eu/contact

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Do Apr 06 2017, 07:26

Weil es sonst nichts zu schreiben gibt...: https://www.nzz.ch/wirtschaft/evolva-newron-santhera-co-leichtgewichte-schwer-in-mode-ld.155218

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von aaahhh Mi Apr 05 2017, 19:07

Dazu passt dann von heute: Steve Bannon ist draußen bei Trump!

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_80829028/us-praesident-donald-trump-wirft-steve-bannon-aus-sicherheitsrat.html

Gruß aaahhh

aaahhh

Anzahl der Beiträge : 190
Bewertung : 15
Anmeldedatum : 10.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von zscsupporter Mi Apr 05 2017, 16:30

Aus der heutigen FuW betreffend der Pflichtmeldung von Renaissance, siehe unten:

zscsupporter

Anzahl der Beiträge : 29
Bewertung : 14
Anmeldedatum : 11.11.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Aus der heutigen FuW, betreffend der Pflichtmeldung von Renaissance:

Beitrag von zscsupporter Mi Apr 05 2017, 16:29

Haben Sie schon mal von Robert Mercer gehört? Das ist ein ziemlicher Allerwelts- name, ich weiss. Doch Mercer ist Co-CEO von Renaissance Technologies, einem der mächtigsten Hedge Fund der Welt. Und: Mercer ist der heimliche Financier der Trump-Rebellion in den USA. Das Maga- zin «The New Yorker» hat kürzlich ein umfassendes Portrait des 70-Jährigen pu- bliziert und darin ausgearbeitet, wie Mer- cer über die vergangenen Jahre der wich- tigste Geldgeber hinter Steve Bannon – dem heutigen Chefstrategen von Trump – und dessen ultrarechten Website «Breit- bart News» war. Mercer hat den Aufstieg und den Einzug Bannons ins Weisse Haus erst ermöglicht. Wer sich für die kürzere Version des Portraits über Mercer interes- siert: Mein in New York stationierter Kol- lege Christoph Gisiger hat ihn im Januar bereits vorgestellt, Sie nden sein Stück unter www.fuw.ch/050417-7.
Wieso erzähle ich Ihnen das? Es gibt einen indirekten Bezug zwischen Mer- cer und der Schweizer Börse. Renaissance Technologies ist in den letzten Wochen mit mehreren Pflichtbeteili- gungsmeldungen aufgefallen: Mobile- zone, Leonteq, Santhera und Valora. Das sind alles kleine Werte, ohne Relevanz für das Milliardenportfolio von Renaissance; die Beteiligungsschwelle von 3% wurde teilweise via Optionsgeschäfte überschritten und in einem Fall – Leonteq – wieder abgebaut. Viel lese ich da nicht hinein, denn Renaissance ist ein Algo-Fund, das heisst, die Invest- mententscheide werden von Computern gefällt, die Marktanomalien ausnutzen. Trotzdem: Die Häufung des Namens Re-
Naissance Technologies in den Pflichtmeldungen fällt auf.

zscsupporter

Anzahl der Beiträge : 29
Bewertung : 14
Anmeldedatum : 11.11.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Mi Apr 05 2017, 16:08

jheimi schrieb:Hey salming

Vielen Dank für die Info. Woher hast du die Angaben?

Interessant wäre zu wissen wieviel % es bei Santhera aktuell noch sind.  

Die Tabelle war in der heutigen Fuw, leider online momentan nur als Abonnent verfügbar. Wieviel es bei Sann noch sind, kann uns leider niemand sagen, dazu bräuchte man einen sehr teuren Bloomi mit Zusatzfunktionen, wobei ich nicht sicher bin, ob die Daten für Sann dort überhaupt verfügbar sind. Es wäre mal interessant zu erfahren, woher Markit seine Daten hat.


Zuletzt von DirtyCashHarry am Mi Apr 05 2017, 17:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Mi Apr 05 2017, 14:48

Ich bin nicht ganz so erstaunt, eher positiv überrascht, dass sich der Kurs nach den leichten Enttäuschungen der letzten beiden CHMP-Meetings so schnell wieder gefangen hat. Das Volumen ist in der Tat wieder sehr tief die letzten Tage, die Aktie ist quasi wieder abgetaucht in der Anlegerwahrnehmung, für mich die Ruhe vor dem Sturm. Denke, dies wird bis nach Ostern noch so bleiben und wenn dann die Agenda kommt und der Entscheid bevor steht, wird es kräftig anziehen, unterstützt auch wiederum von uns hier. Denke, wir werden schlussendlich sicher mit Kursen von über 80 in den Entscheid gehen, vielleicht sogar Mitte 80 bis 90.

Auf die Reaktion am 24.4. bin ich dann auch sehr gespannt, hier sind mir schon eher Zweifel gekommen, nicht zuletzt, weil ich auch bei Newron ein bisschen dabei bin. Nicht, dass die Aktien und Entscheide miteinander zu vergleichen wären, aber es macht einem halt schon stutzig, wenn ein Titel nach FDA-Zulassung 20% verliert statt gewinnt, ohne dass es eine Erklärung dafür gäbe. Um den mittel- und langfristigen Wert von Sann mach ich mir gar keine Sorgen. Mit EU-Zulassung und dem bestehenden Vertriebsnetz wäre auch eine Bewertung von über CHF 100 pro Aktie resp. CHF 630 Mio. für die Firma noch ein Witz. Denn ich bin überzeugt, die Umsätze von Raxone bei DMD werden sich relativ schnell materialisieren, auch bereits in den Jahreszahlen 2017. Also heisst es für mich dann einfach zurücklehnen und den Kurs nicht mehr täglich prüfen, denn die Zeit wird für uns spielen mit stetig steigenden Umsätzen, möglichen Verbesserungen betreffend FDA und einem Fortschreiten von SIDEROS. Aber es kann durchaus sein, dass der Kurs nicht gleich schon bei der Eröffnung am 24.4. "explodieren" wird. Ich wiederhole mich, aber vielleicht braucht der Markt ein paar Tage oder sogar Wochen, um sich des neuen Wertes der Firma effektiv bewusst zu werden, ähnlich wie nach den DELOS-Ergebnissen. Irgendwann wird dies aber der Fall sein und dann bin ich dabei.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von aaahhh Mi Apr 05 2017, 14:05

Also der Kursverlauf der letzten Monate ist für mich schon sehr ungewöhnlich und auch erstaunlich! Zuerst die Deckelungen bei 75 CHF und bei 80 CHF, dann zwar mehr Volumen, aber keine starken Reaktionen auf das Fehlen bei den CHMP Meetings. Jetzt unmittelbar vor einer sehr wahrscheinlich positiven Empfehlung des CHMP sehr dünnes Volumen und das pendeln zw. 75 CHF und 78 CHF. Unterbrochen von ein, zwei Ausbruchversuchen über die 80 CHF mit ordentlich Volumen. Wie gesagt für mich sehr ungewöhnlich und fast schon rätselhaft, hätte mit einem anderen Kursverlauf in den letzten Wochen gerechnet. Bin mal gespannt, ob da am 24.04 auch eine von uns erwartete Reaktion kommt, oder sich bis dahin noch was beim Kurs tut.
Gruß aaahhh

aaahhh

Anzahl der Beiträge : 190
Bewertung : 15
Anmeldedatum : 10.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von jheimi Mi Apr 05 2017, 08:28

Hey salming

Vielen Dank für die Info. Woher hast du die Angaben?

Interessant wäre zu wissen wieviel % es bei Santhera aktuell noch sind.

jheimi

Anzahl der Beiträge : 154
Bewertung : -2
Anmeldedatum : 22.02.17

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Salming Mi Apr 05 2017, 08:06

Santhera ist nich unter den Top 10 geshorteten Aktien. AMS ist mit 7.5% auf Rang 10, SANN dan wohl darunter.

Salming

Anzahl der Beiträge : 88
Bewertung : 25
Anmeldedatum : 10.10.16

Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Di Apr 04 2017, 16:29

Präsentation gefällt mir auch gut, sind mal wieder ein paar neue Slides dabei, neue Infos wie erwartet aber nicht.

Hat eigentlich jemand schon die neusten Leerverkaufszahlen aus der Schweiz gesehen? Wurden ja jeweils Ende Monat von der FuW publiziert, bisher konnte ich aber nichts finden. Vielleicht in der morgigen Mittwochsausgabe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Di Apr 04 2017, 15:18

http://www.santhera.com/assets/files/content/presentations/CEO-Presentation_SANTHERA-ASM_4-April-17-website.pdf

und hier ist die GV Präsi von T. Meier (welche mir sehr gut gefällt) Das neue Board ist übrigens auch schon auf der webpage aufgeführt .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Di Apr 04 2017, 12:52

Santheras Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

Liestal, Schweiz, 4. April 2017 - Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt bekannt, dass die Aktionäre an der heutigen Generalversammlung (GV) alle Anträge des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit gutgeheissen haben. Die teilnehmenden Aktionäre vertraten 3'097'267 oder 49,3% der stimmberechtigten Aktien.

"Die Ergebnisse der heutigen GV sind ein starkes Vertrauensvotum in unsere Strategie und Leistung und ich danke unseren Aktionären für ihre Zustimmung und stete Unterstützung", sagte Martin Gertsch, Verwaltungsratspräsident bis zur heutigen GV. "2016 war aussergewöhnlich erfolgreich und Santheras erstes ganzes Jahr als kommerziell tätiges Unternehmen basierend auf dem europäischen Zulassungsbescheid für Raxone®. Mit ausreichenden finanziellen Ressourcen ist Santhera heute gut positioniert für weitere Meilensteinerfolge und ein starkes internationales Wachstum. Vor diesem Hintergrund heisse ich die neu gewählten Mitglieder des Verwaltungsrats willkommen, die mit ihrer ergänzenden vielfältigen Branchenerfahrung und ihrem Know-how zur weiteren erfolgreichen Umsetzung unserer Entwicklungs-, Vermarktungs- und strategischen Ziele beitragen werden."

Genehmigung von Jahres- und Konzernrechnung 2016 und Zuweisung des Jahresresultats
Die Generalversammlung genehmigte die Jahres- und Konzernrechnung für 2016 und die Zuweisung des Jahresresultats von CHF -894'664 auf neue Rechnung. Im Weiteren beschlossen die Aktionäre die Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2016.

Erhöhung des bedingten Kapitals
Mit ihrer Zustimmung zur Erhöhung des bedingten Kapitals unterstützt die Generalversammlung den weiteren Ausbau des Unternehmens mit qualifizierten Mitarbeitern und stärkt Santhera als attraktiven Arbeitgeber. Ebenso bewilligten die Aktionäre eine Erhöhung des bedingten Kapitals für Finanzierungen, um Anteilseigner der am 10. Februar 2017 ausgegebenen Wandelanleihe bei einer künftigen allfälligen Wandlung vollumfänglich aus bedingtem Kapital bedienen zu können.

Wahlen des Verwaltungsrats, dessen Präsidenten und des Vergütungsausschusses
Die Generalversammlung bestätigte die Wiederwahl von Martin Gertsch und die Neuwahlen von Philipp Gutzwiller, Thomas Meier, Elmar Schnee und Patrick Vink als Mitglieder des Verwaltungsrats für jeweils eine einjährige Amtszeit. Zudem wählten die Aktionäre Elmar Schnee als Verwaltungsratspräsidenten. Zu Mitgliedern des Vergütungsausschusses wurden Elmar Schnee und Patrick Vink gewählt.

Der neu gewählte Verwaltungsratspräsident Elmar Schnee sagte: "Ich trete heute meine Aufgabe mit grossem Optimismus an und danke den Aktionären für ihr Vertrauen. Dem bisherigen Verwaltungsrat, der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitenden gebührt grosse Anerkennung, denn sie haben Ausserordentliches geleistet und Santhera zu einem erfolgversprechenden und gut positionierten Spezialitätenpharmaunternehmen entwickelt. Ich freue mich, gemeinsam mit dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung, die Wachstumsstrategie weiter voranzutreiben und Santhera als führend in der Behandlung mitochondrialer Krankheiten zu positionieren."

Vergütung für Verwaltungsrat und Geschäftsleitung genehmigt
In drei einzelnen, verbindlichen Abstimmungen genehmigten Santheras Aktionäre die maximale fixe Gesamtvergütung von der GV 2017 bis zur GV 2018 für den Verwaltungsrat sowie die maximale fixe Vergütung 2018 und die maximale variable Vergütung 2016 für die Mitglieder der Geschäftsleitung. In einer Konsultativabstimmung fand auch der Vergütungsbericht 2016 die Zustimmung der Generalversammlung.

Details zu den Traktanden
Die Anträge und Erklärungen zu den Traktanden sind auf der Webseite des Unternehmens unter http://www.santhera.com/investors-and-media/investor-toolbox/shareholder-meetings verfügbar. Dort ist ab Ende dieser Woche auch das Protokoll der Generalversammlung 2017 einsehbar.

Über Santhera
Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) ist ein auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Medikamente zur Behandlung seltener neuromuskulärer und mitochondrialer Krankheiten fokussiertes Schweizer Spezialitätenpharmaunternehmen. Das erste Produkt von Santhera, Raxone®, ist in der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein zur Behandlung von Leber Hereditärer Optikusneuropathie (LHON) zugelassen. Für Duchenne-Muskeldystrophie (DMD), die zweite Indikation für Raxone, hat Santhera in der Europäischen Union und der Schweiz einen Antrag auf Marktzulassung gestellt. In Zusammenarbeit mit dem US National Institute of Neurological Disorders and Stroke (NINDS) entwickelt Santhera Raxone in einer dritten Indikation, primär progredienter Multipler Sklerose (PPMS), sowie Omigapil für Patienten mit kongenitaler Muskeldystrophie (CMD). Für alle diese Krankheiten besteht ein sehr hoher medizinischer Bedarf. Weitere Informationen zu Santhera finden Sie unter www.santhera.com.
Raxone® ist eine eingetragene Marke von Santhera Pharmaceuticals.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Thomas Meier, PhD, Chief Executive Officer
Telefon +41 61 906 89 64
thomas.meier@santhera.com


Christoph Rentsch, Chief Financial Officer
Telefon +41 61 906 89 65
christoph.rentsch@santhera.com
Medienkontakt
Eva Kalias, Vio Consult
Telefon +41 78 671 98 86
kalias@vioconsult.com


Disclaimer / Forward-looking statements
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren der Santhera Pharmaceuticals Holding AG dar. Diese Ankündigung kann Projektionen und andere "in die Zukunft gerichtete" Aussagen, Erwartungen oder Schätzungen enthalten. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten von Santhera über zukünftige oder ungewisse Ereignisse, Errungenschaften oder Leistungen wider. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass solche Ereignisse, Errungenschaften oder Leistungen eintreten oder eingetreten sind, da projizierte oder geschätzte und tatsächliche Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von diesen Aussagen abweichen können. Die Leser sollten sich daher nicht auf diese Aussagen verlassen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung dieser Aussagen ab.

# # #


Mitteilung GV 2017

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions (One Liberty Plaza, 165 Broadway, New York, NY 10006. Tel: +1 212 401 8700. www.nasdaqomx.com) on behalf of NASDAQ OMX Corporate Solutions clients. Source: Santhera Pharmaceuticals Holding AG, Hammerstrasse 49, Liestal CH-4410, Schweiz
If you would like to unsubscribe and stop receiving these e-mails click here.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gast Di Apr 04 2017, 11:21

Hab ich ganz vergessen , heute ist auch die GV. Wird wohl keine Überraschungen geben.
Ist jemand vor Ort ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Santhera Pharmaceuticals Holding - Seite 2 Empty Re: Santhera Pharmaceuticals Holding

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 67 Zurück  1, 2, 3 ... 34 ... 67  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten